Du suchst nach einem Unternehmen? Suche auf Yelp.de oder gehe zu Yelp für Inhaber

Hilfebereich

 
Yelp Support Center

Was sind Warnhinweise für Verbraucher?

Es ist zu beachten, dass Warnhinweise für Verbraucher nur in den USA und Kanada angezeigt werden.

Wir haben unsere Warnhinweise für Verbraucher 2012 eingeführt, um Menschen zu warnen, wenn wir dreiste Versuche der Manipulation von Bewertungen und Beiträgen sehen – etwa indem Personen für Beiträge bezahlt bzw. ihnen Anreize dafür geboten werden, wenn mehrere Beiträge von der selben IP-Adresse aus geschrieben werden (ein hilfreicher Indikator, dass es diesen Beiträgen möglicherweise an Authentizität mangelt), wenn Beiträge von betrügerischen Bewertungsanbietern erworben werden, oder wenn Verfassern von Beiträgen mit rechtlichen Konsequenzen gedroht wird. Neben unserer Empfehlungssoftware, die für unsere User daran arbeitet, nicht vertrauenswürdige Beiträge auszusortieren, beschäftigt sich zusätzlich unser Untersuchungsteam damit.

Wenn wir einen Warnhinweis anzeigen, erscheint dieser als Pop-Up-Fenster auf einem Unternehmenseintrag, im Bereich der Beiträge und informiert User über die jeweilige Handlung des Unternehmens, manchmal mit einem Link zum Beweismaterial. Ein User muss das Pop-Up-Fenster manuell schließen, um Beiträge lesen zu können. 

Es ist wichtig zu beachten, dass wir nicht voreilig handeln, wenn wir eine solche Warnung anzeigen. Unser Team sammelt gewissenhaft Beweise und untersucht diese Angelegenheiten. Sofern es sich nicht um eine Androhung rechtlicher Konsequenzen handelt, wird der Warnhinweis normalerweise 90 Tage später vom jeweiligen Unternehmenseintrag entfernt, wenn das unangemessene Verhalten aufgehört hat. Warnhinweise, die auf der Androhung von rechtlichen Konsequenzen beruhen, werden von Fall zu Fall neu bewertet. Weitere Informationen über Warnhinweise für Verbraucher und wie Yelp noch dafür kämpft, Verbrauchern zu helfen, finden sich auf unserem Blog unter Consumer Protection Initiative (engl.).
 
Warnhinweis